Nyxie

2012 II

Im Sommer trieb ich mich nicht nur in Kunsthallen, sondern auch auf dem Dockville, in Hamburg und Berlin herum. Herumreisen bietet immer wieder so viel Input an Erfahrungen und Eindrücken, ich kann gar nicht ohne.

Mini- und Volljährigkeits-Nyxie! Verändert hat sich natürlich nicht wirklich etwas, aber praktisch ist 18 sein allemal. Sommerliches Gemüse-Grillen, da ich mich am Anfang dieses Jahres entschieden habe kein Fleisch mehr zu essen. Eine Entscheidung, mit der ich mich immer noch sehr wohl fühle. Außerdem natürlich die Stufenhütte.

Auf den Herbst folgte ziemlich schnell der erste Schnee, Schnee der nun irgendwie fehlt. Einen Monat nach meinem Geburtstag feierte ich diesen auch, turbulent und in der Retrospektive ziemlich gut.

Das verrückteste Geburtstagsgeschenk kam von meiner Schwester: Wien! Fantastisch schöne Stadt, die mich nicht zum letzten Mal sah. Mein Blog wurde zwei Jahre alt, eigentlich darf man gar nicht darüber nachdenken, wie viel Zeit man in so ein Ding hineinsteckt. Doch wo könnte ich denn sonst das Jahr Revue passieren lassen?

Ich nahm dieses Jahr das Bilder entwickeln wieder auf und finde es ganz schön schade, in den Ferien nicht ins Labor zu können. Weihnachten verging wie im Flug und ohne Plätzchen backen, dafür mit viel Gin. Um den Kreis zu schließen: Ein Ausschnitt meines Silvesterkleides, passend zum Motto “80er Jahre”.