Nyxie

Bits ‘n’ Bobs

Ich kümmere mich momentan wirklich schlecht um meinen Blog und das, obwohl ich eigentlich genug Zeit hätte regelmäßig einen Post hochzuschieben. Vermutlich war ich früher nur so aktiv, weil Bloggen gut zum Prokrastinieren taugt, zumindest fühlt man sich ein kleines bisschen produktiv. Naja!

In den letzten Wochen kaufte ich mir jedenfalls meine ersten Docs. Ich hatte eigentlich schon längers vor, mir die ganz klassischen 1460er zu kaufen, haderte aber immer, weil ich mir nicht sicher bin wie gut sie zu mir passen. Die 1461er sind weniger derb und ich liebe den Farbkontrast zwischen dem blaubeerigen Leder und der gelben Naht, weshalb ich mich schlussendlich erst einmal gegen schwarze Boots entschied.

Meine Schwester besuchte mich über Halloween (für das ich kostümmäßig mal wieder den Kopf verlor und zwei Tage beinahe nur mit Nähen beschäftigt war). Aus Gästen-zeigt-man-besonderes-Gründen erklommen wir den Heron Tower und hatten Lunch bei Duck&Waffle im 40. Stock. Das Essen an sich war auch wirklich sehr gut, aber dafür dass sich das Restaurant doch eher an ein poshes Klientel richtet war es mir deutlich zu laut und die Kellner zu gestresst.

Falls jemand regelmäßige Lebenszeichen von mir vermissen sollte, dem empfehle ich nach wie vor meinen Instagram-Account, da bin ich aktiv wie eh und je. Neuerdings sogar mit Bildern von einem Handy das qualitativ hochwertige Fotos machen kann! (Wenn meine Hand mal stillhält.)

  1. siska —  9. November 2013

    oah ich liebe das 2. bild!

  2. sophia —  26. Februar 2014

    du machst fantastische fotos – wow!