Nyxie

Febueder

Über die fantastische lueesy.de playlist von Luise lernte ich Febueder kennen und weil London eben London ist spielten die drei Ascot Jungs letzten Donnerstag dann gleich mal hier im Old Blue Last. Das war sehr nett, etwas kurz und leicht befremdlich. Die 18-Jährigen sehen dann doch noch etwas grün hinter den Ohren aus und machen dann so schöne, coole Musik die nach dunklerem Alt-J klingt.

Wie man den Namen endgültig ausspricht habe ich auf dem Gig allerdings nicht herausfinden können. “Bermuda with and F. As in Bermuda Triangle. Febueder.” sagt die Facebookseite. Ehhh Febuda?