Nyxie

Dockville 2014

Hier, dings, Dockville war mal wieder. Weil ich aktuell sowieso für den Sommer in Deutschland herumhänge habe ich für ein paar Tage meine liebste Hansestadt besucht und mich zum dritten Mal auf das Festival mit der schönen Kulisse bewegt.

Ich sah Breton, Jake Bugg, Die Antwoord, Kakkmaddafakka, Chet Faker, Ry X, S O H N, Black Lips, Glass Animals und noch andere die ich jetzt vergesse aber vor allem Ólafur Arnalds. Sonntagabend, es regnete und die Musik der anderen Bühnen sickerte beständig zum Vorschot aber es war trotzdem ganz fantastisch. Sehr anders was man üblicherweise so auf Festivals hört und Ólafur ist sehr, sehr sympathisch.

Die fabelhafte Flauschmütze, welche mir 2011 ein Default-Profilbild verschaffte war auch dabei und auch sonst war meine Festivalmode sehr modeblogtauglich, siehe spaciger Müllsack auf dem vorletzten Bild. So mag ich das.

'