Nyxie

Jack Stanton

via

Manchmal mag man Musik so sehr, dass es anfängt seltsam zu sein. Vorletzten Freitag landete ich bei Mineshaft, ein Event das alles hatte was man sich so erhoffen kann: Kunstkram, eine ungewöhnliche und schöne Location, kostenlosen Booze und Musik. Während die Installationen und Perfomances gut waren, war das Musik Line Up ziemlich geil, ich war schon vor dem Abend von 31Ø8 begeistert, hört euch mal Go to Hell an, aber dann kam Jack Stanton mit Gang auf die Holzpaletten und oh du meine Güte.

Seine Stimme macht mich ein bisschen verrückt und ich habe eben etwas übrig für diese 80er Schiene. Die Lyrics sind bissig dunkel bis bittersüß und ich schwanke zwischen dem Versuch, die Lieder totzuhören und sie nur ganz selten anzuhören damit sie bloss nicht ihre Magie für mich verlieren.

Dies, mit Fechthosen und Tron:Legacy Anleihen und das, mit Hintergrundinformationen und Gesicht zur Stimme ist auch sehr empfehlenswert.